Azubi Austausch

12.12.2021 | Ausbildung

Anfang November war es nach einer Corona-Zwangspause endlich wieder so weit. Unsere Auszubildenden Lea und Marco tauschten ihre Plätze im Betrieb mit Fabian, Fabian und Marcel aus dem Rettungsdienst der ASB DRK JUH Rettungsdienst Bielefeld gGmbH. Alle Fünf sind auf der Zielgeraden ihrer Ausbildung und werden im nächsten Sommer ihr Examen ableisten. Alena aus unserem Team konnte leider aus persönlichen Gründen zur Zeit nicht teilnehmen, wir hoffen aber, dass sie den Austausch nachholen kann. Sinn und Zweck dieses Schüleraustausches war es, die Unterschiede zwischen ländlicher und städtischer Rettungsdienststruktur kennen zu lernen. „Nach 3 Jahren Ausbildung sollen sie große Verantwortung übernehmen können, da müssen sie die Unterschiede von Rettungsdienstsystemen in Deutschland einzuschätzen wissen“ weiß Thomas Neumann-Cohrs zu erklären. Er ist Fachbereichsleiter für die Berufsausbildung bei uns und betreute zusammen mit Ansgar Luxen und Phillip Bend aus Bielefeld den Schüleraustausch. „Ganz schön lange Fahrtwege….“ staunten die einen, „ganz schön unruhige Schichten“ erfuhren die anderen. Am Ende freuten sich alle über wertvolle Eindrücke, lebensrettende Einsatzleistungen und tolle, neue Kolleginnen und Kollegen – auch wenn sie künftig wieder „getrennte Wege“ gehen müssen. Wir danken allen Kolleginnen und Kollegen aus Bielefeld sowie aus unserem Team für die kameradschaftliche Unterstützung, die fachliche Anleitung und jede Menge Spaß an der gemeinsamen Arbeit.

Weitere Beiträge aus dieser Kategorie